escape small
header

irgendwas muss sich hier ändern, denn so kann es nicht weitergehen. so kann ich nicht weitermachen. ich merke immer mehr, wie ich an der liebe zu dir zerbreche. diese liebe zu dir tut mir einfach nurnoch weh. ich kann einfach nicht aufhören, an dich zudenken. in dem einen moment verhälst du dich so wundervoll zu mir & in der nächsten sekunde bin ich die schlampe, die du nur mal hattest. du weißt garnicht, wie weh du mir mit deiner art tust. glaub mir, es verletzt mich mehr, als du je befürchten würdest. ich liebe dich wirklich & das von ganzem herzen. ich hatte mir so gewünscht, dass du zu mir zurück kommst, aber es ist einer dieser wünsche, die nicht in erfüllung gehen. und dabei hatte ich es doch so gehofft.

meine beste freundin ist die tollste von allen. ich habe versucht es mir nicht anmerken zulassen, wie schlecht es mir wegen ihm geht. niemand hat es gemerkt, bis auf sie & es gibt anrufe, die genau zur falschen zeit kommen, aber sie hat genau zur richtigen zeit angerufen. "süße, komm hoch, ich weiß, dass es dir schlecht geht, wegen philip." als erstes wollte ich nicht kommen - ungeschminkt & völlig ungestylt, aber sie macht mir immer neuen mut & dieser tag hat mir richtig gut getan, sie und ceren wissen einfach, wie sie mich glücklich machen können & mir ein lächeln auf die lippen zaubern können, dafür könnte ich sie stundelang umarmen. sie ist echt alles für mich, ohne sich könnte ich echt nicht.

27.12.10 00:23
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de